Freitag, 29.September 2006

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Freitag, 29.September 2006

Beitrag von DK3 »

Freitag, 29.September 2006:

Frage:
Was ist eine „lebende Null“?
Antwort:
Bei bestimmten Messungen bewegen sich die Messwerte in so kleinen Bereichen, dass man nicht gleich sieht, ob die Anzeige auf Null steht oder das Gerät defekt ist. Deshalb wird dann in solchen Geräten permanent etwas Strom durchgeleitet, so dass sich der Zeiger immer etwas über Null bewegt (= lebende Null). Wenn er sich nicht mehr bewegen würde, weiß man, dass das Gerät defekt ist.

Frage:
Warum tragen die Knackis im Gefängnis von Phoenix/Arizona rosarote Unterhosen?
Antwort:
Früher gab es in diesem Gefängnis weiße Unterwäsche, auf deren Rückseite das Originallogo des Gefängnisses war. Bei ihrer Entlassung zogen sich manche Knackis mehrere dieser Boxershorts übereinander an und schmuggelten sie so nach draußen, wo diese Unterwäsche sehr beliebt war. So konnte man sie für bis zu 10$ pro Stück verkaufen. Im Lauf der Jahre entstand so ein Schaden von 50000$ für das Gefängnis. Deshalb ließ der Gefängnisdirektor 1994 die Unterwäsche rosa einfärben. Diese sind nun nicht mehr so leicht zu verkaufen und vor der Entlassung müssen die ehemaligen Gefangenen den Bund lockern und wenn dann etwas Rosarotes hervorschimmert muss sie wieder ausgezogen werden und im Gefängnis bleiben.

Frage:
Was ist ein „Auflaufkind“?
Antwort:
Auflaufkinder, sind die Kinder, die Hand in Hand mit je einem Fußballspieler vor einem Spiel auf den Platz auflaufen.

Frage:
Was ist ein Schmitzring?
Antwort:
Schmitz bedeutete ursprünglich Schmutz. Schmitzringe sind im Buchdruck Ringe an den Druckzylindern. Diese Ringe sorgen dafür, dass die Druckwalzen exakt übereinander abrollen, damit kein Schmutzfleck auf dem Papier entstehen kann.

Frage:
Warum spendierte „Manchester United“ einer Kirche in England Geld für zwei neue Fenster?
Antwort:
Die Kirchenfenster zeigen den 21-jährigen Fußballspieler Dunkan Edwards. Edwards kam mit sieben Mannschaftskollegen 1958 bei einem Flugzeugunglück ums Leben. Er galt damals als größtes Talent aller Zeiten. Manchester United spendierte 1961 der Kirche in seiner Heimatstadt Dudley, wo die Trauerfeier stattfand diese zwei Fenster.

Frage:
Was ist ein so genanntes „Tausendbein“?
Antwort:
Es sieht aus wie ein großer Wischmopp besteht aber aus geknüpftem kurzem Garn und Mattenstreifen. Mit dem Tausendbein werden beim Segeln bei Bedarf Seile umwickelt, damit die Segel nicht daran scheuern und kaputt gehen können.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.