Samstag, 03.Dezember 2005

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1039
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Samstag, 03.Dezember 2005

Beitrag von DK3 »

Samstag, 03.Dezember 2005:

Frage:
Was ist eine so genannte „amerikanische Unterlage“?
Antwort:
Die Wurzeln amerikanischer Rebsorten, auf denen europäische Rebpflanzen gepfropft werden, weil die amerikanischen Wurzeln nicht von der Reblaus angegriffen werden.

Frage:
Was ist ein Opferwurf?
Antwort:
Eine Wurftechnik beim Judo.

Frage:
Was ist ein Bewerbungsfaden?
Antwort:
Männliche Kreuzspinnen werben so um ein Weibchen, indem sie einen Faden mit dem Netz des Weibchens verbinden und es damit in Schwingungen zu versetzen.

Frage:
Was ist eine „Inselbegattung“?
Antwort:
Um eine Bienenkönigin nur von bestimmten Drohnen begatten zu lassen, werden die Tiere auf Inseln gebracht. Andere Drohnen können nicht so weit über das Wasser fliegen.

Frage:
Wie kommt es, dass der 1.Weltkrieg schuld ist an dem Erfolg des „Mensch ärgere dich nicht“ Spiels?
Antwort:
Der Erfinder schickte 3000 Spiele an Lazarette.

Frage:
Woher kommt die Redensart: „Spinne am Morgen bringt Kummer und Sorgen“?
Antwort:
Die, die am Morgen schon Spinnen mussten, waren arm.

Frage:
Warum wurde 1791 in Weimar das 1. Leichenschauhaus Deutschlands eröffnet?
Antwort:
Die Leute hatten Angst lebend begraben zu werden. Sie wurden dort aufgebart, bis sich Flecken auf der Haut bildeten.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.