Freitag, 02.Dezember 2005

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1039
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Freitag, 02.Dezember 2005

Beitrag von DK3 »

Freitag, 02.Dezember 2005:

Frage:
Was ist eine „Zipfelprüfung“?
Antwort:
Um die Qualität von Metallblechen zu prüfen, wird ein massiver Metallzylinder auf ein rundes Musterstück des Blechs gepresst. Dadurch entsteht ein Becher, dessen Rand zipfelförmige Erhebungen hat, an denen die Qualität erkannt wird.

Frage:
Warum bekommt ein Modesalon in Kanada immer mal wieder den Auftrag, eine DDR-Flagge zu schneidern?
Antwort:
Auf dem Olympiastadium von Montreal sind die Flaggen der Staaten gehisst, die 1976 an den Sommerspielen teilgenommen haben. Darunter auch die DDR. Weil die Flaggen alle paar Jahre erneuert werden, muss die der DDR dort neu geschneidert werden.

Frage:
Warum gibt es im Restaurant des Düsseldorfer Fernsehturms kein frisch gezapftes Bier?
Antwort:
Das zuständige Ordnungsamt hat es verboten, weil der Fernsehturm zu hoch ist um dort CO2–Druckbehälter zu lagern, die für eine Zapfanlage benötigt werden würden.

Frage:
Was ist der so genannte „Architektentrost“?
Antwort:
Der Knöterich, eine schnell wachsende Kletterpflanze.

Frage:
Warum stehen in einer hessischen Gemeinde grüne und rosafarbene Schilder herum, auf denen ein weißer Pfeil zu sehen ist?
Antwort:
In dieser Gemeinde steht ein Atomkraftwerk. Im Falle eines Unglücks leiten die grünen Schilder vom Kraftwerk weg und die rosa Schilder zum Kraftwerk hin.

Frage:
Warum kriegen die Besucher von „White Island“ Bonbons in die Hand gedrückt, wenn sie die Insel betreten?
Antwort:
Um sich vor den schwefelhältigen Dämpfen zu schützen, die es auf dieser aktiven Vulkaninsel gibt, bekommen sie Gasmasken und Bonbons. Durch das Lutschen der Bonbons trocknet der Hals nicht aus und der Hustenreiz wird gelindert.

Frage:
Was ist das so genannte „Schneepflug-Phänomen“?
Antwort:
Bei Arterienverkalkung werden Arterien operativ geweitet. Andere Blutgefäße, die daneben liegen werden aber eingeengt. Genau so, wie Schneepflüge zwar die Straßen freimachen, aber die danebenliegenden Bürgersteige mit dem Schnee verstopft.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.