Thunderbird Mails aus MailBox-Datei wieder sichtbar machen.

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1036
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Thunderbird Mails aus MailBox-Datei wieder sichtbar machen.

Beitrag von DK3 »

Wem Mails aus einem Mail Ordner in Thunderbird abhanden gekommen sind, und die Reparatur-Funktion von TB, sowie das löschen der .msf-Datei nicht geholfen hat, kann versuchen, durch das Editieren der MailBox-Datei in Notepad++ den "X-Mozilla-Status:" zu korrigieren.

1. TB Beenden. Die betroffene MailBox-Datei sichern!
2. Die betroffene MailBox-Datei in Notepad++ oder ähnlich öffnen.
Nicht notepad-Windows oder Office!, die können die Dateien ab einer gewissen Dateigröße nicht wirklich mehr händeln und machen alles schlimmer.
3. Mit der Suchfunktion des Texteditors nach dem Text:

Code: Alles auswählen

X-Mozilla-Status: 
suchen und alle Werte dahinter auf
korrigieren.

4. Speichern. .msf Datei löschen, TB starten und den betroffenen Mail-Ordner durch anklicken neu einlesen lassen.

5. Fertig.

Wenn es sehr viele Mails sind, bei dem der Status-Code korrigiert werden muss, kann man bei Notepad++ auch die "Suchen und ersetzen" Funktion verwenden.

Die meisten Codes, die ich in einer MailBox-Datei gefunden habe sind:
0009
000b
0019
001b
1009
100b
1011
1019


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.