Mittwoch, 22. Juli 20200 - Nur eine Person im Finale.

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Mittwoch, 22. Juli 20200 - Nur eine Person im Finale.

Beitrag von DK3 »

Mittwoch, 22. Juli 20200 - Nur eine Person im Finale.

Frage:
Wie lässt David die 1920er-Jahre wieder auferstehen?
Antwort:
Er feiert so pompös wie der große Gatsby.

Frage:
Warum gab "Sherlock Holmes"-Autor Sir Arthur Conan Doyle im Jahr 1926 einem Orakel einen Handschuh?
Antwort:
Er wollte die verschwundene Autorin Agatha Christie finden.

Frage:
Wer wurde im Jahr 1925 im sogenannten "Affenprozess" in Tennessee verurteilt?
Antwort:
Ein Lehrer, der die Evolutionstheorie unterrichtete.

Frage:
Wen oder was bezeichnete man in den 1920er-Jahren als Flapper?
Antwort:
Junge Frauen, die sich über Regeln hinwegsetzten.

Frage:
Warum unterbrach der australische Ruderer Henry Pearce bei den Olympischen Spielen 1928 im Viertelfinale kurzzeitig das Rennen?
Antwort:
Er ließ eine Entenfamilie passieren.

Frage:
Was war bis Anfang der 1920er-Jahre in Großbritannien und Irland ein gängiger Beruf?
Antwort:
Aufwecker.

Behauptung:
Der Bubikopf war die Trendfrisur der Männer in den 20er-Jahren.
Ja/Nein:
Nein.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.