Mit CDBurnerXP unter AMD AHCI Systemen keine Brenner

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1031
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Mit CDBurnerXP unter AMD AHCI Systemen keine Brenner

Beitrag von DK3 »

Mit CDBurnerXP unter AMD AHCI Systemen keine Brenner.

Das ansteuern von Brennern mit CDBurnerXP unter AMD AHCI Systemen ist nur mit einem AMD AHCI RAID-Treiber Möglich:

1. Herunterladen des aktuellen Treibers von AMD.
2. Die Datei "xx-xx_vista_win7_32-64_raid.exe" ausführen und nur die Dateien entpacken lassen und den angegebenen Pfad merken, dann Installer Abbrechen.
3. Unter Systemsteuerung den "Geräte Manager" öffnen und unter "IDE ATA/ATAPI-Controller" das Gerät "AMD AHCI Controller" auswählen und die Aktualisierung der Treiber beginnen.
4. "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" anklicken.
5. "Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen" anklicken.
6. "Datenträger" anklicken.
7. "Durchsuchen" anklicken.
8. Zum Ordner wechseln der beim entpacken angegeben wurde.
9. In diesem Ordner den Pfad

Code: Alles auswählen

\Packages\Drivers\SBDrv\
gehen.
10. Ab hier müssen wir den Ordner entsprechend dem Verbauten Chipsatz wählen (SB6xx, SB7xx oder SB8xx), ggf. im Handbuch vom System schauen.
11. Dann den Ordner "RAID" öffnen. Hier sehen wir die Ordner "LH"(für 32-Bit Win7) und "LH64"(Für 64-Bit Win7).
12. Entsprechend dem Installierten Systemtyp den Ordner wählen und dann die Datei "ahcix86s.inf" bzw. "ahcix64s.inf" wählen.
13. auf "OK" klicken.
14. Den "AMD AHCI Compatible RAID Controller" auswählen und "Weiter".

Jetzt wird der neue Treiber installiert. Ist dies ohner Fehler passiert System neustarten und schon steht der Brenner unter CDBurnerXP zur Verfügung.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.