Logitech SetPoint Treiber 4.xx "VC8" Error

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1031
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Logitech SetPoint Treiber 4.xx "VC8" Error

Beitrag von DK3 »

Wenn beim Installieren des Logitech SetPoint Treiber ab 4.xx die Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

"VC8 library not installed correctly" ....
kommt, kann dies mehrere Gründe haben.

Der Hauptgrund ist der, dass der Treiber die "Visual C++ 2008" Software nicht installieren konnte und somit die Fehlermeldung ausgibt.

Der Treiber versucht beim 32Bit-Betriebssystem eine entsprechende 32Bit "VCRedist32.exe" zu installieren.
Beim 64Bit-Betriebssystem logischerweise eine 64Bit "VCRedist64.exe".

Beide Programme sind im Treiberpaket enthalten.

Fehlerursache zum einen kann sein, das eine bereits installierte Version defekt ist.
1.
In diesem Fall sollte man über das Software-Menu in der Systemsteuerung alle "Visual C++" (32Bit und 64Bit) Versionen deinstallieren, dann System neustarten.
2.
Aus dem Internet von der Microsoft-Homepage die aktuellen Versionen herunterladen:
Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable Package (x86)
Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable Package (x64)
Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package (x86)
Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package (x64)
Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86)
Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x64)
Microsoft Visual C++ 2012 Redistributable Package (x86)
Microsoft Visual C++ 2012 Redistributable Package (x64)
Microsoft Visual C++ 2013 Redistributable Package (x86)
Microsoft Visual C++ 2013 Redistributable Package (x64)
Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable Package (x86)
Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable Package (x86)
3.
Auf dem 32Bit-Betriebssystem natürlich nur die 32er Versionen installieren.
Auf dem 64Bit-Betriebsystem ALLE Versionen installieren (32Bit und 64Bit).

Laufen die Installationen ohne Fehlermeldung durch, ist bezüglich der Visual C++ Software alles in Ordnung und starten den PC neu.
Nach dem Neustart installieren wir SetPoint noch einmal. Läuft es durch, ist alles in Ordnung. Wenn nicht weiter zur nächsten möglichen Ursache:

Fehlerursache zum zweiten:

Während der SetPoint Installation wird ja wie oben schon angegeben Versucht, die "Visual C++ 2008" Software zu installieren. Dazu muss das Paket vom Installer erst entpackt werden und da ist in zwei mir bekannten Fällen die zweite Fehlerursache:

In den zwei mir bekannten Fällen hat der Installer versucht die Dateien auf einen CD/DVD-Brenner !!! zu entpacken, was natürlich so nicht geht. Der "Visual C++ 2008" Installer bricht daraufhin ab, SetPoint gibt den bekannten Fehler aus und verweigert seinen Dienst.
- In beiden Fällen hatte ich über Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung von den Optischen Laufwerken für die Installation die Laufwerksbuchstaben entfernt und nach der Installation wieder eingetragen.

Damit war das Installationsproblem gelöst.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.