Beim öffnen eines Videos kann der Codec nicht geladen werden

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1031
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Beim öffnen eines Videos kann der Codec nicht geladen werden

Beitrag von DK3 »

Wenn beim öffnen eines Videos (z.B. .avi) eine Fehlermeldung wie:

Codec konnte nicht gefunden werden...
Codec konnte nicht geladen werden...
etc.

kommt, kann dies an einem Eintrag in der Registry liegen:

Start > Ausführen > regedit

Gehe zu

Code: Alles auswählen

[HKEY_CLASSES_ROOT\Media Type\Extensions\.avi]
In diesem Schlüssel sehen wir z.B. den Eintrag:

Code: Alles auswählen

"Source Filter"="{7DF62B50-6843-11D2-9EEB-006008039E37}"
Hier ist {7DF62B50-6843-11D2-9EEB-006008039E37} der Wert und
Source Filter der Eintrag.

Dieser wert ist eine so genannate "CLSID". Darin ist festgelegt welche .dll als Codec geladen wird.

Wenn man regedit den Wert inkl. Klammern in der Registry suchen lässt, muss dieser in der Extension und den CLSIDs gefunden werden, damit es funktioniert. Fehlt der Wert in der CLSID, muss dieser aus der Extension ebenfalls entfernt werden, damit Windows nach einem neuen Codec sucht und diesen Einträgt.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.