Samstag, 02.August 2008

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Samstag, 02.August 2008

Beitrag von DK3 »

Samstag, 02.August 2008:

Frage:
Was ist eine Hausfrauenrallye?
Antwort:
Die letzte „Hausfrauenrallye“ fand im Jahr 2000 statt. In diesem Jahr herrschte an der Börse die Interneteuphorie. Die Kurse schossen nach oben und erlebten laut Börsenjargon eine „Rallye“. In dieser Zeit investierten auch Leute ihr Geld in Aktien, die sonst nichts mit der Börse am Hut haben, zum Beispiel auch Hausfrauen. Deshalb spricht man dann an der Börse von einer Hausfrauenrallye.

Frage:
Warum steht im Dresdner Zoo eine Styropor-Giraffe in Lebensgröße?
Antwort:
Im September wird der Dresdner Zoo wieder Giraffen erhalten. Sie sollen sich dann zusammen mit den schon vorhandenen Zebras ein Gehege teilen. Damit sich die Zebras schon mal an ihre neuen Mitbewohner gewöhnen können, wurde in unmittelbarer Nähe zum Zebragehege eine Styropor-Giraffe in Lebensgröße aufgestellt.

Frage:
Was ist der so genannte „Schlagschatz“?
Antwort:
Wenn zum Beispiel die Bundesbank eine 2-Euro Sondermünze herausbringt, tut sie das um bei den Herstellungskosten von einem Euro 100% Gewinn zu machen. Münzsammler nennen diesen Gewinn Schlagsatz, weil die Münzen im Mittelalter noch von Hand geschlagen wurden und die Fürsten durch diesen Gewinn einen großen Schatz anhäuften.

Frage:
Woher klommt die Redewendung: “Auf Nummer sicher gehen“?
Antwort:
Da die Insassen einer Zelle hinter den nummerierten Türen sicher verwahrt sind, wurde der Ausdruck „Nummer sicher“ zu einem Synonym für eine Lebenslage, in der kaum etwas Unvorhersehbares passieren konnte.

Frage:
Was ist ein Seifenfehler?
Antwort:
Wenn Krankenpfleger in einem Krankenhaus hygienisch sauber machen müssen und dazu Seifen und Desinfektionsmittel verwenden, ist darauf zu achten, dass diese nicht unmittelbar hintereinander zum Einsatz kommen, da sonst die Wirkung der Desinfektion verhindert wird. Es kommt zum sogenannten „Seifenfehler“.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.