Samstag, 11.Dezember 2004

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Samstag, 11.Dezember 2004

Beitrag von DK3 »

Samstag, 11.Dezember 2004:

Frage:
Was ist das „Rein-Raus-Verfahren“?
Antwort:
In der Schweinezucht werden alle Schweine zum Mästen gleichzeitig in den Stall eingepfercht und nach 140 Tagen gleichzeitig wieder herausgeholt. Dadurch kann in der Zeit, wo keine Schweine im Stall sind, dieser effektiv gereinigt werden.

Frage:
Was ist eine „Stereofliege“?
Antwort:
Optik: Um das dreidimensionale Sehen von Kindern zu messen, wird ihnen eine Brille aufgesetzt, mit der sie eine Fliege in 3D erkennen. Dann erschrecken sie sich wenn sie sie sehen können.

Frage:
Was versteht man unter „Beulsteife“?
Antwort:
Bauingeneurswesen: Stabile Winkelelemente, die unter Brücken angebracht sind und verhindern sollen, dass sich die Brücke nach unten ausbeult.

Frage:
Was versteht man unter „Ballonabwehr“?
Antwort:
Tischtennis: Abwehr eines Schmetterballs mit Drall von oben. Die Flugbahn des Tischtennisballs ähnelt dann der eines Ballons.

Frage:
Wie kommt es, dass die Zucht mexikanischer Raubwanzen das Leben von Mäusen verlängert?
Antwort:
Mäuse haben so dünne Adern, dass man sie für eine Blutabnahme früher töten musste. Deshalb werden nun die Wanzen zur Blutabnahme verwendet. Sie saugen sich mit dem Blut der Mäuse voll und dann entnimmt man das Blut der Mäuse einfach von den Raubwanzen.

Frage:
Was ist ein „Brechrand“?
Antwort:
Wulst am Halsstück einer Ritterrüstung, die verhindert hat, dass eine Lanzenspitze, von der Schulter in den Hals abrutscht.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.