Samstag, 27.November 2004

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

Samstag, 27.November 2004

Beitrag von DK3 »

Samstag, 27.November 2004:

Frage:
Was ist eine „erregte Drossel“?
Antwort:
Drossel = Bauteil, das den Stromfluss in elektrischen Geräten „drosselt“.
Wenn diese Drossel unter Strom steht wird sie magnetisiert, sprich erregt.

Frage:
Warum liefen am 26.09.2004 zigtausende Japaner in roter Unterwäsche herum?
Antwort:
An diesem Tag fiel das Jahr des Affen mit dem Tag des Affen zusammen. Die rote Unterhose symbolisiert den roten Hintern der Paviane und soll Glück bringen.

Frage:
Was ist eine „Säuferstellung“?
Antwort:
Bei einer Haus-Alarmanlage eine Funktion mit der man den Alarm von innen aktivieren und von außen deaktivieren kann. Gedacht für Säufer, die spät nach Hause kommen.

Frage:
Warum machen sich Igel über weggeworfene Zigarettenkippen her?
Antwort:
Damit regen sie die Speichelproduktion an und bespucken sich dann selbst, um die Stacheln zu pflegen.

Frage:
Was ist der so genannte „Abendsprung“?
Antwort:
Sprung mancher Fische am Abend, wenn viele Insekten knapp über der Wasseroberfläche fliegen.

Frage:
Warum stehen in den Schweizer Bergen hunderte von Almhütten-Attrappen?
Antwort:
Das sind getarnte militärische Bunker.

Frage:
Woher kommt die Redenart: „Jemandem spinnefeind sein“?
Antwort:
Weil bei vielen Spinnenarten die bereits geschlüpften Spinnen die nach ihnen schlüpfenden auffressen.

Frage:
Warum geht mitten durch den St. Petri-Dom in Bautzen ein hölzerner Gitterzaun?
Antwort:
Die Kirche wird sowohl von Katholiken als auch von Protestanten genutzt. In der Mitte ist der Holzzaun, auf der einen Seite die Protestanten und auf der anderen Seite die Katholiken.

Frage:
Was ist ein „Liebesfuß“?
Antwort:
Das birnenförmige Fußstück einer Oboe.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.