NAS Systeme sind unter Windows 8/8.1 nicht mehr sichtbar.

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 1031
Registriert: 25. Oktober 2008, 14:55
Wohnort: Senden

NAS Systeme sind unter Windows 8/8.1 nicht mehr sichtbar.

Beitrag von DK3 »

Wenn unter Windows 8/8.1 keine NAS Systeme, Netzlaufwerke, Fritz Boxen und andere Peripherie mehr sichtbar sind, kann dies mehrere Ursachen haben:

1. Bitte zuerst diesen Beitrag von mir lesen: Kein lokales Netzwerk unter VISTA/Win7/Win8

2. Unter Windows 8.1 hat Microsoft das neue "SMB 3.0" eingeführt. Damit werden Geräte die dies nicht unterstützen, nicht mehr erkannt.
Hier sollte man auf den Desktop in die Systemsteuerung wechseln und unter "Programme und Funktionen" den Link "Windows Funktionen aktivieren/deaktivieren" anklicken. In der Liste die dann lädt, findet man einen Eintrag der mit "SMB 1.0 ... " anfängt. Hier muss ein Haken gesetzt sein, damit die Kommunikation mit den nicht "SMB 3.0" fähigen Geräten wieder funktioniert.

3. Dieser Punkt ist für User, die eine "Fritz!Box" besitzen. Dank des in Punkt 2. erwähnten "SMB 3.0" werden diese Boxen unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr angezeigt. Grund ist das Ausrufezeichen in der Standard Bezeichnung "Fritz!Box". Wenn man in den Router-Einstellungen unter "Fritz!Box Name" das Ausrufezeichen entfernt oder gar eine ganz andere Bezeichnung angibt, sollte das Problem behoben sein.


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

- Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

- Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.